Endlich ist es soweit. Nach dem nun schon fast 2 wöchigem Bautopp auf Grund starker Regenfälle, ist laut den Prognosen von www.wetter.de nun ab morgen Besserung in Sicht.

Zur Historie: Kurz nach dem Abschieben des Oberbodens und der Grobabsteckung durch den Vermesser, begann der Dauerregen. Nun war ein weiter Arbeiten auf der Baustelle nicht möglich. Durch die Technik würde sonst der aufgeweichte Untergrund noch mehr zerstört worden und es wären dem Bauherren enorme Mehrkosten durch einen Bodenaustausch entstanden. Das haben wir dadurch vermieden.

Bauwerk Chemnitz Redaktion

Zurück zur Übersicht

Zurück

BV Adelsberg

Weitere Baufortschritte im Adelsberger Baugebiet sind zu verzeichnen. Das Foto zeigt einen Teil der im Bau befindli...

Weiterlesen...

FROHE OSTERN

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner, wir wünschen Ihnen FROHE OSTERN und ein paar erholsame Tage m...

Weiterlesen...

HAUS-DIE GROßE BAUMESSE IN DRESDEN 07. - 10. März

HAUSBAUINTERESSENTEN AUFGEPASST: Nicht verpassen! - In diesem Jahr sind wir wieder in Dresden präsent. Sie finden ...

Weiterlesen...

+49 (0)371 90 93 54 2